Formularfreundlichkeit

Formularfreundlichkeit

und noch mal von vorne

> BestellenPosted by Gast - Schreiber Monday, April 30 2007 18:07:45

Blog Image

Oh - ich hatte mich vorher doch extra informiert: Bestellung auf Rechnung (aus Sicherheitsgründen) ist kein Problem.
Ich habe brav meine Waren im Warenkorb zusammengestellt und dann schon einige (fast alle) Daten zum Bestellvorgang eingegeben.
Leider erhalte ich dann erst kurz vor Ende den abgebildeten Hinweis, dass Bestellung per Rechnung nur bis 353,- Euro möglich ist.
Dem Vorschlag, eine andere Zahlungsart zu wählen will ich aus versch. Gründen nicht Nachkommen.
Also packe ich wieder einige Artikel aus meinem Warenkorb aus, damit mein Bestellwert unter 353 Euro liegt, und gehe noch mal an die Kasse.
Dann beginne ich von vorne, alle meine Daten einzugeben ....

Schade, dass ich nicht bereits vorher IRGENDWO informiert wurde, dass eine Bestellung per Rechnung nur bis zu diesem Betrag möglich ist - alle Daten nochmals einzugeben ist nicht wirklich "usable".

  • Comments(1)

Fill in only if you are not real





The following XHTML tags are allowed: <b>, <br/>, <em>, <i>, <strong>, <u>. CSS styles and Javascript are not permitted.
Posted by Klaus-Dieter Hinck Thursday, June 07 2007 23:17:33

Es ist vor allem ärgerlich und verdüstert die Stimmung. Wenn ein anderer K>unde dadurch das Vertrauen in den Shop verlieren würde, sich denkt ich Kauf es später - woanders - was auch immer - hier hängen über 300 EUR an einem Fenster. Das Risiko zu minimieren lohnt für den Betreiber des Shops.

Und selbst wenn man den Vorgang wiederholt, negatives merkt sich das unterbewusste und man scheut beim nächsten Mal vielleicht. Oder hat seine Lektion gelernt.

Vielleicht ist es auch eine Lektion die einen zum viel Geld ausgeben führen soll, was aber kaum vorstellbar ist.